Gibt es einen Planeten B, Herr Lesch?

Die deutsche Klimapolitik bleibt weit hinter ihren Zielen zurück. Das jahrzehntelange Versprechen der Bundesregierung, den Emissionsausstoß der Bundesrepublik zu begrenzen, ist klar gebrochen worden – und auch weltweit sieht es nach der Abkehr der USA vom Pariser Klimaschutzabkommen nicht gerade rosig für unseren Heimatplaneten aus.
Ist es also Zeit, Abschied von der Erde zu nehmen und uns auf die Suche nach einer neuen Heimat zu machen? Ja, gibt es überhaupt einen Plan(eten) B für den Fall unseres Scheiterns? Gemeinsam mit dem berühmten Astrophysiker Prof. Dr. Harald Lesch suchen wir Antworten auf diese und weitere drängende Fragen.

Am 22. Juni um 19 Uhr im Wirtshaus am Bavariapark. Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel