zum Inhalt

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.”

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

diese Weisheit Mahatma Gandhis ist ein treffendes Motto für meine politische Erfahrung: Denn seit fast 30 Jahren kämpfe ich zusammen mit den bayerischen Grünen für Ökologie und Gleichberechtigung, für Nachhaltigkeit und Teilhabe, für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. Viele grüne Konzepte sind heute Wirklichkeit geworden, an anderen arbeiten wir!

Wir sind noch nicht am Ziel, aber auf einem guten Weg.

Ich freue mich über Begegnungen und Austausch mit Ihnen bei Veranstaltungen vor Ort, in meinem Blog oder auf meiner Facebook-Seite.

Ihre

Margarete Bause

 


 

  • Die Geschichte des Löwen und die des Jägers

    11. April 2014

    bild_fluechtlingsrat-pk

    „Die Geschichte, die der Löwe erzählt ist eine andere, als die des Jägers.“ sagte ein Flüchtling zum Ende der Pressekonferenz und fasste die Situation damit passend zusammen.

    Wie sehr sich die Geschichten unterscheiden, wurde bei der Sachverständigenanhörung zur Weiterentwicklung der bayerischen Asylpolitik im Landtag deutlich. Als Experte geladen war kein einziger Flüchtling, das alleine sorgte im Vorfeld für Verstimmung und Unmut – zu recht. Einige ließen sich nicht abhalten und kamen eben als Gäste in die öffentliche Ausschusssitzung – überwiegend als Zuhörerinnen und Zuhörer, während andere Fachleute über sie sprachen.

    Weiterlesen

  • Warum Europa? Darum!

    2. April 2014

    Fotograf: Lorenz Böck

    „Warum Europa?“, fragte die BMW Stiftung Herbert Quandt und im Rahmen ihrer Reihe Inseldialoge sprach Ex-Außenminister Joschka Fischer. „Politische Reflexionen im Wahljahr“, versprachen die Veranstalter im Programm. Es wurde mehr als das.

    Weiterlesen

  • Grüner Dringlichkeitsantrag für ein bundesweites Frackingverbot

    26. März 2014

    Grüner Dringlichkeitsantrag für ein bundesweites Frackingverbot

    Am 22. März deckte die Grüne Fraktion Bayern das Vorhaben der CSU, Fracking in Bayern zu ermöglichen auf. Außer halbseidener Dementis versuchte die CSU das Problem zu ignorieren, weswegen wir Grünen das Thema heute am 26. März um 17.30 Uhr als Dringlichkeitsantrag ins Plenum einbringen.

    Zum Plenumslivestream.

    Weiterlesen

 

Weiterlesen in meinem Blog