Menschenrechte zum Kompass unseres Handelns machen!

Bundestagsrede anlässlich des 70. Jahrestages der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

14.12.2018
Menschenrechte zum Kompass unseres Handelns machen

Wenn wir glaubwürdig sein wollen dann müssen wir eine Menschenrechtspolitik aus einem Guss machen.

Dann darf nicht das Wirtschaftsministerium bei Rüstungsexporten das letzte Wort haben und nicht das Innenministerium bei Abschiebungen in Konflikt- oder Unrechtsstaaten! Und dann dürfen wir dem Sterben im Mittelmeer nicht einfach tatenlos zuschauen! 

Downloads

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Diese Weisheit Mahatma Gandhis ist ein treffendes Motto für meine politische Erfahrung. Seit 30 Jahren kämpfe ich zusammen mit den bayerischen Grünen für Ökologie und Gleichberechtigung, für Nachhaltigkeit und Teilhabe, für Vielfalt, Toleranz und Demokratie – jetzt auch in Berlin.

Wir sind noch nicht am Ziel, aber auf einem guten Weg. Ich freue mich über Begegnungen und Austausch mit Ihnen bei Veranstaltungen vor Ort, auf Twitter oder auf meiner Facebook-Seite.

  • Margarete Bause mit Ai Wei Wei
  • Kundgebung der Grünen in den 80ern
  • Spielkarte
  • Margarete Bause trifft bei Protest gegen Rüstungsgeschäfte der bayerischen Landesbank auf Günter Beckstein
„Wo Bause ist, ist Ärger.“Horst Seehofer im Bayerischen Rundfunk