Sonntag, 1. März 2020, 14:00 - 16:00, Rosenheim

Stadtspaziergang "Frauen. Bewegen. Rosenheim"

Starken Frauen auf der Spur

Auf dem Stadtspaziergang der Grünen Rosenheim wollen wir gemeinsam mehr über starke Frauen erfahren, die mit unserer Stadt verbunden sind. Frauen sind oder waren Vorbild und vermittelten Orientierung. Sie zeichnen sich aus durch Weltoffenheit, Authentizität und leiteten oft einen gesellschaftlichen Wandel ein. Diese Frauen sollen uns ermutigen, gerade im Zusammenhang mit dem Weltfrauentag ihrem Beispiel zu folgen.

Wir freuen uns, dass Margarete Bause (MdB), die Abgeordnete unseres Wahlkreises im Bundestag, an diesem Tag mit von der Partie ist, denn sie ist selbst eine starke Frau und Vorbild für uns Grüne.

Veranstaltungsort:

Nepomukbrunnen
Max-Josefs-Platz
Rosenheim
Der Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei zugänglich
„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Diese Weisheit Mahatma Gandhis ist ein treffendes Motto für meine politische Erfahrung. Seit 30 Jahren kämpfe ich zusammen mit den bayerischen Grünen für Ökologie und Gleichberechtigung, für Nachhaltigkeit und Teilhabe, für Vielfalt, Toleranz und Demokratie – jetzt auch in Berlin.

Wir sind noch nicht am Ziel, aber auf einem guten Weg. Ich freue mich über Begegnungen und Austausch mit Ihnen bei Veranstaltungen vor Ort, auf Twitter oder auf meiner Facebook-Seite.

  • Margarete Bause mit Ai Wei Wei
  • Kundgebung der Grünen in den 80ern
  • Spielkarte
  • Margarete Bause trifft bei Protest gegen Rüstungsgeschäfte der bayerischen Landesbank auf Günter Beckstein
„Wo Bause ist, ist Ärger.“Horst Seehofer im Bayerischen Rundfunk